26.05.2014

Fespa 2014


Auf der FESPA 2014 in München präsentierte die Junkers & Müllers GmbH eine Reihe neuentwickelter textiler Substrate für den Digitaldruck. Im Zentrum standen hier 2 Entwicklungen mit besonderen Eigenschaften: Mediatex® JM AIR EFFECT und Mediatex® WallCover Effect.
Mit ihrer qualitätvollen Spezial-Beschichtung sind diese Textilien für vielfältige Anwendungen geeignet. Ob für die Werbung in den Bereichen Beauty, Schmuck oder Fashion  oder als hochwertige Textiltapete in edel exklusiver Optik. Sie finden ihren Einsatz im Ladenbau und der Objektgestaltung, in Gastronomie und Hotellerie genauso wie im privaten Bereich.
Mediatex® JM AIR EFFECT kann als Banner z.B. bei Dekorationen, im Ladenbau oder beim Messebau, eingesetzt werden. Hervorragend ist dieses Textil auch für Präsentationssysteme wie  L-Banner oder Roll-up-Systeme geeignet. Andererseits kann diese Ware auch mit einem Spezialkleber nahtlos fest auf Wände appliziert werden.
Im Gegensatz dazu ist Mediatex® WallCover Effect bereits selbstklebend ausgerüstet und ermöglicht somit ein einfaches, schnelles und sauberes Anbringen an Wänden und Abtrennungen mit verschiedensten Oberflächen.
Beide Textilien zeichnen sich durch eine besonders brillante  Druckwiedergabe aus und sind mit eco-solvent-, solvent-, HP- Latex- und UV-Tinten bedruckbar.
Eine Reihe von Kunden aus dem Bereich Werbung und Messe- und Ladenbau sind bereits begeistert von diesen Produkten und haben sie auf der jüngst in Düsseldorf stattgefundenen EUROSHOP präsentiert.
So wie alle Textilien für den Digitaldruck aus dem Hause Junkers & Müllers, sind auch diese Materialien PVC-frei und nach Oeko-Tex® Standard 100 zertifiziert.

DOWNLOAD