30.01.2014

Neue Vertikallamellen von Junkers & Müllers


Dieses Jahr stellt Junkers & Müllers neben vielfältigen Entwicklungen für Rollo, Flächenvorhang und Plissee auch ein ausgesprochen umfangreiches Paket neuer Vertikallamellen vor.

Zum Einen werden im Markt gut laufende JM-Qualitäten jetzt in großzügig erweiterten Farbpaletten angeboten, zum Anderen sind es ganz neue Stoffe, die die Auswahl im Vertikalbereich nun noch umfassender machen.
Mit 85 neuen Positionen in den zwei gängigen Breiten startet Junkers & Müllers eine veritable Lamellenoffensive. Schwerpunkt sind hier die flammhemmend ausgerüsteten Stoffe.
Die JM-Klassiker „STARLET“ und „STARFLEX“ zum Beispiel präsentieren sich jetzt in 19 Colorits. Viele frische, trendige Töne stehen neben fein nuancierten traditionellen Objekt-Farben. Der Produktfächer aus halbtransparenten, Dimout- und Blackout-Stoffen wird nun noch ergänzt durch eine Qualität speziell für den Einsatz an Orten mit erhöhten Hygieneansprüchen, z.B. in Krankenhäusern oder Arztpraxen. Die Qualität „STARLET MEDICARE“ nutzt die antimikrobielle Wirkung von Silber.
Die Produktfamilie textiler, PVC-freier Screens wird jetzt auch im Lamellenbereich um zwei neue Stoffe ergänzt.
JM SILKSHADE EFFECT ALU weist eine sehr definierte Gitterstruktur auf, was bei dem recht geringen Öffungsfaktor von 3% immer noch eine sehr gute Durchsichtigkeit der Ware bewirkt. Die rückseitige Aluminiumbedampfung bietet zum einen effektiven Blendschutz, zum anderen schlägt sie aufgrund der kompakten Garnstruktur nur minimal auf die Warenvorderseite durch. So kann SILKSJHADE EFFECT auch in sehr hellen Farben angeboten werden, und das bei niedrigen Transmissionswerten von 5 – 8%. Besonders charakteristisch ist der Bicoloreffekt. Verschiedenfarbige Garne verleihen dem Stoff eine interessante dreidimensionale Wirkung.
Mit JM SILSHADE BLACKOUT wird die Produktpalette aus Geweben mit variierenden Öffnungsfaktoren und Ausrüstungsvarianten nun um eine Verdunklungsware mit farblich angepasster Warenrückseite ergänzt.
Die fürs Objekt besonders interessante schallabsorbierende Lamelle NOVO ACOUSTICS steht in der neuen JM Vertikalkollektion jetzt in noch mehr Farben zur Verfügung.

Auch für die Anwendung im Wohnbereich weitet Junkers & Müllers seine Angebotspalette aus.Die grob strukturierte Ware PORTO PEARL zeigt nun neben den bisher bekannten Naturtönen ausdrucksstark leuchtende Farben. Neu hinzugekommen ist auch eine Variante in transparenter Ausrüstung wie eine Blackoutqualität.
Die Farbpalette des JM Klassikers CARINA ist erneut um aktuelle Colorits ergänzt worden. Mit nunmehr fast 70 Farben kann wohl jeder Einrichtungsidee entsprochen werden.

4 neue Druckdessins mit insgesamt 16 Colorits bieten überdies eine Fülle an Gestaltungsmöglichkeiten. Ob in natürlich anmutender Struktur, als klare Grafik, in stilisierten Blattformen oder als spielerisches Typodesign – diese Drucke inspirieren zu vielfältigen Ideen. Die Effektaufdrucke in Mattweiß oder Perlglanz auf Original-CARINA-Farben ermöglichen interessante Kombinationen aus Uni- und Printlamellen.


DOWNLOAD